< Röhrenverstärker Bausatz
AmpDesign

Start

Ultralinearverstärker PP25

Single-Ended Verstärker SE25
Röhren
Platinen
Bauteile
Ausgangsübertrager
M. Müller
Otto-Pfeifer-Str. 41
08228 Rodewisch
Mail: info@ampdesign.de


 

Hi-Fi Verstärker P25-300

  Gegentaktendstufe mit Treiber, Phasenumkehr-  und Vorverstärker

 

  • Endstufe:    300B, 2A3

  • Treiber:        ECC99

  • Vorstufe:     ECC83

  • Ausgangsleistung:  bis 30 Watt (W300B)

  • Eingangsspannung: 250mV für volle Ausgangsleistung

  • Frequenzbereich:  10 Hz bis 35 kHz (- 1dB)

  • Klirrfaktor: kleiner 0,1% bei 1Watt

                         kleiner 1 % bei Vollaussteuerung

  • Maße:         160 x150 mm


 

P25-300 Verstärkerplatine mit Sockel für 300B und 2A3

 

Beschreibung:

Die P25-300 Platine enthält eine vollständige HiFi-Verstärkerschaltung für die 300B und 2A3 Leistungs-Endtrioden. Die Röhren arbeiten in Gegentakt und zeichnen sich ganz besonders durch eine kräftige Bass Wiedergabe bei sehr kleinem Klirrgrad aus. Mit dem Ausgangsübertrager AT25 erhält man eine absoluten High-End Bausatz.

Die Schaltung wurde auf einer Platine mit den Maßen 170 x 150 mm realisiert (siehe Bild). Sie enthält die Gegentakt-Endstufe, den Treiber (ECC99) als Differenzverstärker und die Phasenumkehr- und Vorverstärkerstufe. Damit reicht  eine Eingangsspannung von ca. 250 mV für Vollaussteuerung aus. Die Endstufe wird mit einer negativen Gittervorspannung versorgt, die zur Einstellung des Arbeitspunktes und des Röhrenabgleichs einstellbar ist. Ferner ist eine einstellbare Gegenkopplung zu der Vorstufe vorhanden. Mit einem Hi-Fi Ausgangsübertrager (AT25) und Gegentaktbetrieb ist der Klirrfaktor bei Vollaussteuerung unter 1 %. Der Frequenzbereich  überstreicht 10 Hz bis 35 kHz bei –1dB. Um jede Brummeinstreuung zu vermeiden ist für die Treiber- und Vorstufe eine Gleichstromheizung vorgesehen.

Die P25-300 Platine ist die absolute 1. Wahl für optimalen Röhrenklang. Das Schaltbild wird nachstehend gezeigt.

 

Impressum

AGB