< Röhrenverstärker Bausatz
AmpDesign

Start

Ultralinearverstärker PP25

Single-Ended Verstärker SE25
Röhren
Platinen
Bauteile
Ausgangsübertrager
Netztrafos
M. Müller
Otto-Pfeifer-Str. 41
08228 Rodewisch
Mail: info@ampdesign.de


Ausgangsübertrager AT26

  für HiFi-Röhrenverstärker

  • Ultralinear HiFi Push-Pull Schaltung
     
  • Schirmgitteranzapfungen bei 40%
  • Frequenzbereich:       20Hz bis 40kHz (-1dB)
  • Ausgangsimpedanz:  4 Ohm und 8 Ohm
  • Primärimpedanz:        6 k Ohm
  • Primärwiderstand:      78 Ohm
  • Ausgangsleistung:      50W min.
  • Kernmaterial:               M102a
  • Abmessungen:           102X102x75 mm
  • Haube:                         Chrom finish

 

Optimal für Röhren: 300B, 2A3, 6V6, 7027, 7868, 6L6

Ein Ausgangsübertrager für höchste Ansprüche. Verschachtelte Wicklungen sind selbstverständlich um die hohe Frequenzen optimal zu übertragen und die hohe Primärinduktivität von über 200 H garantiert eine untere Grenzfrequenz von 20 Hz!
Durch die Schirmgitteranzapfungen  können die Endröhren in Ultralinearschaltung betrieben werden, bei der Pentoden ihre Kennlinie den von Trioden annähern. Der Klang der Triode wird bekanntlich als 'wärmer' und 'weicher' gegenüber der der Pentode empfunden.
Mit dem Kernmaterial M102 kann, abhängig von Schaltung und Röhren, mehr als 50 Watt Sinus (KF <1% , 1kHz) Ausgangsleistung erzielt werden.

              

Anschlussbelegung:

Anode 1 (A1)                Pin 1                  Masse (M)    Pin 11
Schirmgitter 1 (S1)       Pin 3                                                     
Anodenspannung (B+) Pin 5                   4 Ohm (P2)  Pin 13
Schirmgitter 2 (S2)       Pin 7                                                     
Anode 2 (A1)                Pin 9                   8 Ohm (P1)  Pin  15

 

 

Impressum

AGB